Frohes neues Jahr !

6149413639_3ff982d395_b

“Will das Glück nach seinem Sinn, dir was Gutes schenken, sage dank und nimm es hin ohne viel Bedenken.Jede Gabe sei begrüßt,doch vor allen Dingen Das, worum du dich bemühst möge dir gelingen.” Es ist January 01, 2013 at 12:00AM und Ich wünsche all meinen Lesern & Blogger-Kollegen ein Frohes Neues Jahr 2012 !

Das neue MacBook Pro 15,4 Zoll mit Retina Display

Apple_MacBook_Pro_15_4-5a194e71b8e53558

Zum Start der WWDC 2012 geht es um das Mac Book Air mit 11 Zoll. Das kleine wird mit dem neuen Intel Core i5 Chip ausgestattet und endlich gibt es USB 3.0

Die Grafikleistung wurde um 60% gesteigert, zudem wird eine HD Face Time Kamera mit 720p spendiert. Zwar erhält das Mac Book Air kein Retina Display aber es wird wohl 100 $ billiger sein.

Die „alten“ Mac Book’s Pro werden auch kein Retina Display erhalten, dafür gibt es aber Ivy Bridge mit 2,7 GHz i7, dicken 8 GB Arbeitsspeicher und natürlich auch USB 3.0

 

Das neue Mac Book Pro 15,4 Zoll ist um ein Viertel dünner und bekommt ein Retina Display ! (Applaus)

 

Mit bis zu 2,7GHz i7 und max. 16GB Arbeitsspeicher. Und natürlich Face Time HD. Der Akku soll volle 7 Stunden halten und bis zu 30 Tage im Standby Modus *wtf ? Nebenbei hat Apple gleich das Belüftungssystem verbessert, so läuft euer neues MacBook total silencio…

 

Der Preis

 

Der Preis des neuen Mac Book Pro 15,4 Zoll liegt bei: 2199 Dollar

Nebenbei erwähnte Phil Schiller noch, dass die Unterseite des Mac Book Pro viel besser aussehen würde als andre Computer von oben :)

Mountain Lion 10.8 im Detail

mac-os-x-mountain-lion

Das letzte große Update mit Namen Lion ist gerade erst ein Jahr her, schon steht wie erwartet der Nachfolger Mac OS 10.8 mit Codenamen Mountain Lion in den Startlöchern.

Das Update soll im Juli in den Mac App Store für schlanke 15,99 € kommen. Schön an der Sache ist, das ihr nur 1 Update kaufen müsst, auch wenn sich 20 Mac’s in eurem Haushalt befinden, vorausgesetzt alle nutzen die selbe Apple-ID. Wer noch die Mac OS Version 10.6 auf seinem Mac hat, weil er vielleicht unsicher war oder aus anderen Gründe kein Update angestoßen hat.

 

Kann die OS Lion mit der Version 10.7 getrost überspringen und direkt auf OS X Mountain Lion 10.8 upgraden. Es wurden rund 200 Neuerungen für Mountain Lion implementiert. Die interessantesten Änderungen wurden gestern auf der WWDC 2012 in San Francisco gezeigt.

Hier eine kurze Zusammenfassung die Ihr auch auf der hauseigenen Apple Webseite Findern könnt:

 

iCloud

Das neue Mountain Lion erhält eine direkte iCloud-Anbindung. Das ist praktisch, denn so lassen sich Kalender, Adressbuch, eMails, Notizen, Erinnerungen u.v.m. von jedem Mac und jedem iOS-Gerät die mit eurer Apple-ID ausgestattet sind nun voll automatisch synchronisieren.

 

Message, Erinnerungen und Notizen

Einige Informationen sind ja bereits vorab durchgesickert, von daher ist es keine Überraschung mehr. Das Mountain Lion nun auch über das vom iPhone/iPad bekannte iMessage verfügt. Allerdings wird diese Funktion am Mac ab da an  nur „Messages“ heißen, bietet jedoch den vollen Funktionsumfang wie auf euren iDevice’s.

Warum das nicht auch iMessage heißt, ist mir unbekannt. Jedenfalls bleiben die Apps „Erinnerungen & Notizen“ auf dem Mac ihrem Namen treu. Das eine kommt und das andere muss dann natürlich gehen, somit verfällt der altbekannte Notizzettel. Nicht zu vergessen, das durch die iCloud Integration alles auf eurem Mac’s und iDevice’s schön synchron bleibt. So könnt ihr am Mac mit „Messages“ ein Gespräch starten und unterwegs dann nahtlos am iPhone weiterführen. *genial

 

Notification Center

Für mich persönlich ist der Star unter den ganzen Neuerungen das mit iOS5 bereits eingeführter Notification Center. Derzeit nutze ich auf dem Mac eine Growl Variante, es funktioniert, aber eben anders als von mir gewünscht. Aber vielleicht bin ich das NC auch zu sehr von meinen kleineren Äpfeln gewohnt. Das Notification Center kann über ein Statusleisten Symbol ein- und ausgeblendet werden.

 

Diktieren

Ich hatte ja gehofft, das Siri es auch auf den Mac schafft. Aber das kommt vielleicht noch nächstes Jahr, wer weiß. Allerdings kann Mountain Lion nun „zuhören“. Also wie bereits durch unzählige anderen Anwendungen, dürft ihr fortan Texte diktieren.

 

Social Sharing Button

Für alle Social Media Freaks, oder Leute wie mich die gerne an ausgewählte Kreise und nicht gleich an die ganze Welt etwas teilen möchten. (Ja man kann das bei FB & G+ einstellen) Besteht die Möglichkeit wie aus iOS allseits bekannt, Bilder, Dokumente oder andere Dateien über einen kurzen Klickweg an Dienste wie Facebook, Twitter, Vimeo oder Flickr zu senden. Dafür wird der „Teilen-Button“ in der Menüleiste vom derzeit geöffneten Fenster angezeigt.

 

Safari

Ich selber nutze zwar den Safari  Browser nicht, da ich ein Foxy Fan bin. Aber auch hier hat Apple Hand angelegt. Alles soll einfacher, intuitiver und natürlich schneller gehen, das Suchfeld hat ausgedient. Stattdessen wird nun unterschieden ob ihr eine URL oder einen Suchbegriff eingebt, wie beim Chrome-Browser von Google. Natürlich werden auch hier die bekannten Tab’s vom iPhone und iPad sowie die Readerlist via iCloud miteinander synchron gehalten. Ich nutze schon lange „Read it Later“, dann muss ich mal sehen wie sich die Readerlist so schlägt.

 

Game Center

Nun hält auch das Game Center seinen Einzug auf den Mac, ich selber nutze es nicht wirklich. Aber der interessante Aspekt dabei ist, das uns bald die Möglichkeit gegeben wird: iDevice vs. Mac . Also… let the games begin… !

 

AirPlay Mirroring

Darauf habe ich auch gewartet, denn ab Mountain Lion ist es endlich möglich die ArPlay Funktion zu nutzen um so Medieninhalte vom Mac auf die heimische Apple TV Box zu streamen (2. oder 3. Generation). Es geht mit den neuen Mac’s zwar schon direkt per HDMI und bei den alten per Adapter aber wer hat schon gerne ein 3 Meter Kabel vom Fernseher zur Couch liegen. Es soll auch so einfach wie von euren iDevice’s sonst gewohnt sein, per Klick einfach das Bild & Audiosignal vom Mac zum Apple TV übertragen und zwar ohne iTunes Beschränkung.

 

Gatekeeper

Den Gatekeeper würde ich am ehesten für Laien mit der Benutzerkontrolle von Windows vergleichen (teilweise zumindest). Denn damit ist es nach den eigenen Wünschen möglich zu entscheiden, welche Software aus welchen vertrauenswürdigen Quellen auf seinen Mac installiert werden darf. Wer Angst vor Software von Drittherstellern hat, kann so sicher gehen, dass diese nicht „ausversehen“ installiert wird.

 

Twitter und Facebook

Wie in iOS 6 wird die Möglichkeit Inhalte über Facebook und Twitter zu teilen nun vollständig in das Betriebssystem integriert. Es soll schneller und somit auch unkomplizierter sein, mal eben ein Photo aus iPhoto oder eine Website aus Safari per Klick zu teilen (siehe oben Social Sharing Button) Sobald Ihr euch einmal Angemeldet habt, ist das Notification Center wie vom iDevice gewohnt natürlich auch mit von der Partie und zeigt euch aktuelle Statusmeldungen an. Sicherlich könnt ihr das aber nach euren Wünschen einstellen um nicht von den Meldungen überrannt zu werden.

 

Power Nap

Strom ist bekanntlich teuer und wird in Zukunft auch nicht sonderlich billiger werden, daher hat sich Apple etwas Besonderes ausgedacht. Eine Art Dauerstandby für Mac’s um diese nicht aus- und wiederanzuschalten. Die meisten Mac User klappten eh nur den „Deckel“ zu. Wir kennen das bereits von unseren iDevice’s denn ein iPhone oder iPad sind immer im Standby um euch auch schnell zur Verfügung zu stehen.

Das kleine neue MacBook Air ist mit satten 30 Tagen Standbyzeit ausgestattet, das  neue MacBook Pro 15,4 Zoll soll auch in diesem Bereich liegen. Mit Mountain Lion wird während des Ruhezustands regelmäßig eure eMails, Messages, Kalendereinträge etc. abgleichen. So wird diese Ruhephase besser genutzt und beim aufklappen steht euch direkt alles zur Verfügung statt wie bisher.

Habt ihr euer Baby doch mal an die Steckdose gehangen, dann sollen im Hintergrund Backups via Time Maschine und benötigte Softwareupdates eingespielt werden. Diese Funktion ist natürlich nur auf das neue MacBook Pro, sowie die MacBook Air‘s der vorherigen und aktuellen Generation beschränkt. Nur diese qualifizieren sich durch ihre extrem geringe Leistungsaufnahme im Ruhezustand für eine solche Funktion.

 

Kostenlos zu OSX Mountain Lion

Natürlich werden aktuelle MacBook’s  noch mit Lion ausgeliefert, wer ab aktuelle einen Bestellt. Der kann im Juli das Mountain Lion Upgrade kostenlos dazu bekommen.

 

Liveticker für WWDC 2012 (DE)

wwdc-2012

Heute Abend um 19 Uhr startet im schönen San Francisco Apple’s Keynote zur Eröffnung der WWDC (Worldwide Developers Conference)

Es ist unwahrscheinlich das Apple von Haus aus einen eigenen Livestream anbietet, aber da es in den vorherigen WWDC’s keinen gab, geht mal davon aus das es diesmal auch keinen geben wird.

 

 

 

 

Das ist weiter auch nicht schlimm, dank vieler fleißiger Reporter und Blogger die sich derzeit in San Francisco tummeln, gibt es glücklicherweise genügend Liveticker (DE):

Ich selber werde mir die Keynote in Ruhe auf der Zunge zergehen lassen und anschließend über alles Neue hier im Blog berichten.

EM 2012 – es geht los…

581210_427368403964772_419652439_n

Die EM 2012 steht vor der Türe und es geht wieder los mit dem üblichen Flaggenwahnsinn, aber ich finde es gut :)

Offizieller Anpfiff ist am 08. Juni um 18 Uhr mit dem Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland in Warschau. In der Vorrunde treffen bereits einige der Top-Teams aufeinander, zu nennen wären da z.B. Spanien gegen Italien, Deutschland gegen Niederlande (Hup Holland Hup) oder Frankreich gegen England. Die ARD und ZDF übertragen alle Spiele der Europameisterschaft 2012 live im Fernsehen.

Unsere Jungs spielen während der Vorrunde in folgenden Städten: Lwiw (Lemberg) & Charkow. Sollte Deutschland als Gruppensieger weiter kommen (davon gehen wir jetzt mal aus), geht es zum Viertelfinale nach Danzig. Werden wir Gruppenzweiter, spielen wir in Warschau und das große Finale findet dann in Kiew am 01.Juli statt.

;

Spiele unserer Nationalmannschaft – Gruppe B

;

Samstag, 09.06.2012: Deutschland – Portugal 20.45 Uhr in Lwiw (ARD)

Mittwoch, 13.06.2012: Niederlande – Deutschland 20.45 Uhr in Charkow (ZDF)

Sonntag, 17.06.2012: Dänemark – Deutschland 20.45 Uhr in Lwiw (ARD)

;

Alle Spiele der Europameisterschaft 2012

;

Freitag, 08.06.2012Gruppe A:

Polen – Griechenland 18.00 Uhr in Warschau (ARD)

Russland – Tschechien 20.45 Uhr in Breslau (ARD)

;

Samstag, 09.06.2012Gruppe B:

Niederlande – Dänemark 18.00 Uhr in Charkow (ARD)

Deutschland – Portugal 20.45 Uhr in Lwiw (ARD)

;

Sonntag, 10.06.2012 - Gruppe C:

Spanien – Italien 18.00 Uhr in Danzig (ZDF)

Irland – Kroatien 20.45 Uhr in Posen (ZDF)

;

Montag, 11.06.2012 - Gruppe D:

Frankreich – England 18.00 Uhr in Donezk (ZDF)

Ukraine – Schweden 20.45 Uhr in Kiew (ZDF)

;

Dienstag, 12.06.2012 - Gruppe A:

Griechenland – Tschechien 18.00 Uhr in Breslau (ARD)

Polen – Russland 20.45 Uhr in Warschau (ARD)

;

Mittwoch, 13.06.2012 - Gruppe B:

Dänemark – Portugal 18.00 Uhr in Lemberg (ZDF)

Niederlande – Deutschland 20.45 Uhr in Charkow (ZDF)

;

Donnerstag, 14.06.2012 - Gruppe C:

Italien – Kroatien 18.00 Uhr in Posen (ARD)

Spanien – Irland 20.45 Uhr in Danzig (ARD)

;

Freitag, 15.06.2012 - Gruppe D:

Ukraine – Frankreich 18.00 Uhr in Kiew (ARD)

Schweden – England 20.45 Uhr in Donezk (ZDF)

;

Samstag, 16.06.2012 - Gruppe A:

Griechenland – Russland 20.45 Uhr in Warschau (ZDF)

Tschechien – Polen 20.45 Uhr in Breslau (ZDF)

;

Sonntag, 17.06.2012 - Gruppe B:

Portugal – Niederlande 20.45 Uhr in Lwiw (ARD)

Dänemark – Deutschland 20.45 Uhr in Charkow (ARD)

Montag, 18.06.2012 - Gruppe C:

Kroatien – Spanien 20.45 Uhr in Danzig (ZDF)

Italien – Irland 20.45 Uhr in Posen (ZDF)

;

Dienstag, 19.06.2012 - Gruppe D:

Schweden – Frankreich 20.45 Uhr in Donezk (ARD)

England – Ukraine 20.45 Uhr in Kiew (ARD)

;

Spiele der Finalrunde

;

Donnerstag, 21.06.2012 - Viertelfinale:

1. Gruppe A – 2. Gruppe B 20.45 Uhr in Warschau

;

Freitag, 22.06.2012 - Viertelfinale:

1. Gruppe B – 2. Gruppe A 20.45 Uhr in Danzig

;

Samstag, 23.06.2012 - Viertelfinale:

1. Gruppe C – 2. Gruppe D 20.45 Uhr in Donezk

;

Sonntag, 24.06.2012 - Viertelfinale:

1. Gruppe D – 2. Gruppe C 20.45 Uhr in Kiew

;

Mittwoch, 27.06.2012 - Halbfinale:

Sieger A1/B2 – Sieger C1/D2 20.45 Uhr in Donezk

;

Donnerstag, 28.06.2012 - Halbfinale:

Sieger B1/A2 – Sieger D1/C2 20.45 Uhr in Warschau

;

Sonntag, 01.07.2012 – Finale

Sieger HF1 – Sieger HF2 20.45 Uhr in Kiew

;

Artikelbild: Some rights reserved by Facebook-unbekannt

Facebook “Smartphone”

fblogin

Ich finde es Klasse wenn Designer sich mit frischen Ideen ans Reißbrett setzen und am Ende super schöne Designkonzepte entstehen, die meist besser aussehen als das Original.

Zum Vergleich gibt es noch kein Original, aber das Facebook angeblich an einem eigenen Smartphone bastelt ist kein Geheimnis mehr, vor kurzem berichtete die New York Times wieder darüber ( Klick ).

Die Designer rund um Yankodesign haben nun einen durchaus sehenswerten Konzeptvorschlag für ein Facebook Smartphone entwickelt:

 

 

Quelle: Yankodesign

Artikelbild: Some rights reserved by Sociable

Ultra Krasser Corsa B zu kaufen via (ebay)

6002333

Update 06.06.2012 :

Dieses Angebot wurde von Ebay entfernt, stand zuletzt bei 151.000,00 €

 

Ein Sprichwort besagt:

 

“Ehrlich währt am längsten

 

 

… hier hat ein Ebay’er das sehr wörtlich genommen. Scheinbar mt Erfolg versucht er seinen “Ultra Krassen Corsa B” zu verkaufen, also diese Titelbeschreibung ist grandios. Er sollte bei einer namhaften Zeitung eine Politik-Kolumne verfassen :)

Den ganzen Artikel findet ihr hier: bei ebay

 

Quelle: via ebay

Artikelbilder: Some rights reserved by David Travers

Facebook: 900 Millionen Wahlzettel (vergessen)

56653462

Wow… etwas ändert sich mal wieder bei Facebook, aber kaum jemand erfährt davon !?

Vor einiger Zeit hat Facebook versucht neue Datenschutzbestimmungen einzuführen, darüber wurde bereits heiß diskutiert und Facebook erhielt nicht gerade positive Resonanz zu den neuen Datenschutzbestimmungen. So hat sich Herr Zuckerberg wohl dazu entschlossen seine über 900 Millionen User einfach darüber abstimmen zu lassen.

Finde ich ja eigentlich ne geniale Idee… aber… ihr habt bestimmt auch keinen Wahlzettel erhalten, oder ! ?

Richtig, ich auch nicht, läuft alles irgendwie zu viel im Hintergrund für meinen Geschmack. Das wäre für Facebook vielleicht auch besser, wenn kaum jemand daran teilnimmt.

Denn es genügen 30% ( ca. 270 Millionen User ) damit diese „Abstimmung“ verbindlich wird, kommen diese nicht zustanden, dann hatte der ganze Heck-Meck nur einen „beratenden Charakter“ und Facebook kann seine umstrittenen neuen Datenschutzbestimmungen durchsetzten.

 

Für Detailliebhaber stehen 2 Dokumente als Bettlektüre zur Verfügung:

Ich rufe alle die hier mitlesen dazu auf an dieser Abstimmung mitzumachen, also bewegt eure Mäuse und wir können alle gemeinsam was bewegen:

https://www.facebook.com/fbsitegovernance/app_130362963766777

Nicht zu vergessen, die Abstimmung läuft nur noch bis Freitag 8. Juni.

Quelle: via & via

Artikelbilde: Some rights reserved by badische-zeitung.de